Sie sind hier: Startseite

Collage-Homepage.jpg

Aktuelles:

 
 
03.04.2020 Wichtige allgemeine Hinweise zum Coronavirus
Aufgrund der dynamischen Ausbreitung des neuartigen Coronavirus gibt der Landkreis Sonneberg folgende allgemeine Hinweise:

03.04.2020 Weitere COVID-19-Infektion bestätigt
Das neuartige Coronavirus verbreitet sich weiterhin im Landkreis. Das Gesundheitsamt meldet die 35. Infizierung mit dem Sars-CoV-2-Virus.

03.04.2020 Information zum Infektionsgeschehen im Landkreis Sonneberg
Fortgeschriebener Überblick zur Entwicklung der bestätigten bzw. akuten Fälle der Coronavirus-Pandemie im Kreisgebiet

03.04.2020 Neue Regelungen der Kfz.-Zulassungsbehörde angesichts der Corona-Lage
Aufgrund der weiteren Ausbreitung des Coronavirus wird der Dienstbetrieb der Kfz.-Zulassungsbehörde im Landratsamt Sonneberg nur noch für zwingende Notfälle und nach vorheriger Terminvereinbarung aufrechterhalten.

03.04.2020 Demokratie lebt auch in Corona-Zeiten
Dass die Demokratie auf Kreisebene auch in Zeiten der Corona-Krise lebt, beweisen die Spitzen des Landratsamtes und des Kreistages Sonneberg. Weil derzeit angesichts der Kontaktverbote keine Sitzungen des Kreistages möglich sind, führten sie am 2. April eine Telefonkonferenz durch.

01.04.2020 Erster Corona-Toter im Landkreis Sonneberg
Im Landkreis Sonneberg ist erstmals ein Mensch gestorben, der nachweislich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert war. Es handelt sich um einen Mann Anfang 60 aus Steinach, der alleinstehend lebte.

01.04.2020 Derzeit geltende Verordnungen und Allgemeinverfügungen
Beachten und Befolgen Sie unbedingt diese gegenwärtig gültigen Verordnungen des Freistaates Thüringen bzw. Allgemeinverfügungen des Landkreises Sonneberg im Sinne des Infektionsschutzgesetzes zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie.

01.04.2020 Corona-Krise: Aussetzung von Kreditzahlungen bei Sparkasse möglich
Die Sparkasse Sonneberg setzt die Beschlussfassung des Bundestags um und ermöglicht eine Aussetzung von Zins- und Tilgungsleistungen von Verbraucherdarlehensverträgen bis zum 30. Juni 2020.