Sie sind hier: Startseite Aktuelles Wildbienen-Wand in Goldisthal eröffnet

Wildbienen-Wand in Goldisthal eröffnet

Zum Schutz bedrohter Wildbienen-Arten wurde am Haus der Natur ein besonderes „Bienen-Hotel“ eingeweiht.

Die Konstruktion dient den so wertvollen Insekten als Nisthilfe. Entstanden ist sie auf Initiative des Vereins „Artenschutz in Franken“, der in ganz Deutschland vor allem in Kindereinrichtungen unter dem Motto „Wilde Bienchen“ solche Wildbienenwände installiert. Für sein Engagement ist der Verein vom Bundesumweltministerium als offizielles Projekt der „UN-Dekade Biologische Vielfalt“ vom Umweltbundesministerium ausgezeichnet worden. Die Kosten von rund 11.000 Euro hat der Stromkonzern Vattenfall übernommen, der in Goldisthal ein Pumpspeicherwerk betreibt. Als Ehrengäste konnten Umwelt-Staatssekretärs Olaf Möller, Landrat Hans-Peter Schmitz, Bürgermeister Andreas Girbardt und Naturpark-Chef Florian Meusel begrüßt werden.

Wunschkennzeichen
Veranstaltungskalender
Abfallwirtschaft
Zentrale Vergabestelle
Stellenangebote
Praktikumsleitfaden