Sie sind hier: Startseite Aktuelles Grundstücksangebot

Grundstücksangebot

Die MEDINOS Immobilien gGmbH schreibt das Objekt Waldstraße 34, 96524 Föritztal OT Oerlsdorf zum Verkauf aus.

Die MEDINOS Immobilien gGmbH beabsichtigt, die nachfolgend näher bezeichnete Liegenschaft zu veräußern.

Die MEDINOS Immobilien gGmbH ist eine Immobilien – Besitzgesellschaft. Alleiniger Gesellschafter ist der Landkreis Sonneberg. Im Eigentum der Besitzgesellschaft stehen u.a. Krankenhaus- und Pflegeimmobilien, die an die REGIOMED KLINIKEN gGmbH, an der der Landkreis auch beteiligt ist, bzw. einer ihrer Tochtergesellschaften zum Betrieb vermietet bzw. verpachtet werden.

Die MEDINOS Immobilien gGmbH schreibt das Objekt Waldstraße 34, 96524 Föritztal OT Oerlsdorf zum Verkauf aus.

Auf dem Grundstück befinden sich drei Teilgebäude, die einer gemeinschaftlichen Nutzung unterliegen sowie ein weiteres im Rohbau befindliches Gebäude. Bei dem Hauptgebäude handelt es sich um eine dreigeschossige ehemalige Kaserne, die 1994 zum Pflegeheim umgebaut wurde. Hier befinden sich die Pflegezimmer sowie alle zur Nutzung erforderlichen Nebenräume, wie Speiseräume, Aufenthaltsräume, Personalräume usw. In einem weiteren eingeschossigen Gebäude sind ein Mehrzweckraum und weitere Nebenräume untergebracht. Beide Gebäude sind über einen Verbindungsbau miteinander verbunden. Im Jahr 2018 wurde mit dem Neubau eines dreigeschossigen Gebäudes auf dem Grundstück zur Erweiterung des Pflegeheims begonnen. Die Arbeiten wurden Ende 2019 eingestellt, das Gebäude befindet sich komplett im Rohbauzustand.

Grundbuchangaben: Grundbuch von Oerlsdorf, Blatt 108, lfd. Nr. 2
Katasterangaben: Gemarkung Oerlsdorf, Flurstück 341/1 (34.486 qm)

Der Verkehrswert (i. S. d. § 194 Baugesetzbuch) des Grundstücks wurde zum Stichtag 16.06.2021 mit 3.910.000 EUR ermittelt. Der Verkauf erfolgt unter Beachtung des Verkehrswertes (=Mindestgebot) zum Höchstgebot.

Ein Gutachten ist vorhanden und kann nach vorheriger Terminabsprache eingesehen werden. Die Ausschreibungsfrist endet am 09.11.2021 um 12.00 Uhr. Erwerbsangebote sind mit Angabe der beabsichtigten Nutzung in einem geschlossenen und als Angebot gekennzeichneten Umschlag an das Landratsamt Sonneberg, Zentrale Vergabestelle, Bahnhofstraße 66, 96515 Sonneberg zu richten. Alle Kosten, die mit dem Abschluss und Vollzug des notariellen Kaufvertrages verbunden sind, sowie die Kosten für die Erstellung des Gutachtens sind vom Käufer zusätzlich zum Kaufpreis zu tragen. Die Entscheidung über den Verkauf trifft das zuständige Gremium der MEDINOS Immobilien gGmbH. Es besteht keine Pflicht an einen bestimmten Bieter zu verkaufen. Die Bestimmungen des Vergaberechts, der UVgO und der VOL/A bzw. VOB/A finden keine Anwendung.

Zur Kontaktaufnahme bzw. Terminvereinbarungen zur Einsicht des Gutachtens und ggf. Vor-Ort-Besichtigungen nutzen Sie bitte die E-Mail-Adresse: vergabestelle@lkson.de oder die Telefonnummer 03675/871-373.