Sie sind hier: Startseite Aktuelles 14. Steinacher Bildhauersymposium

14. Steinacher Bildhauersymposium

Kunst und Kultur im Steinacher Schlosshof: Zum 14. Mal haben die Steinacher und ihre Gäste eine Woche lang die Gelegenheit, Nichtalltägliches zu bestaunen und zu erleben.

In der Woche vom 22. bis 28. Juli bietet die Schieferstadt dank zahlreicher Sponsoren und fleißiger Organisatoren ein attraktives Podium für sechs Bildhauer und zwei Kunstschmiede. Das offene Atelier befindet sich im überdachten Schloss-Innenhof im Zentrum von Steinach. Dabei besteht die Möglichkeit eine Skulptur in Auftrag zu geben oder ein fertiges Kunstwerk käuflich zu erwerben.


Was 2006 auf Initiative vom Steinacher Bildhauer Volker Sesselmann mit viel Enthusiasmus begann, ist über Jahre vor allem dank der wiederholten und stetigen Unterstützung durch den Tourismusverein Steinach e.V. und der Stadtverwaltung Steinach zu einer echten Größe im Kulturleben der Region geworden.


Wie jedes Jahr gesellt sich zur Kunst ein kulturelles Rahmenprogramm. Am Montag gibt es die offizielle Eröffnung des Symposiums. Am Samstagabend steigt eine Party mit handgemachter Livemusik von der Band „Seven“. Am Sonntag wird zur Verabschiedung der Teilnehmer ein abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Kreativangeboten für die ganze Familie gestaltet. Nach dem musikalischen Frühschoppen, dem gemeinsamen Kloßessen ist der Nachmittag gefüllt mit einer Modenschau sowie Musik- und Tanzdarbietungen.

Das ausführliche Programm finden Interessierte unter www.steinach-thueringen.de.