Sie sind hier: Startseite Aktuelles 13. Steinacher Bildhauersymposium: Kunst und Kultur im Schloss

13. Steinacher Bildhauersymposium: Kunst und Kultur im Schloss

Zum 13. Mal haben die Steinacher und ihre Gäste eine Woche lang die Gelegenheit, Nichtalltägliches zu bestaunen und zu erleben. In der Woche vom 23. bis 29. Juli bietet die Stadt dank zahlreicher Sponsoren und fleißiger Organisatoren ein attraktives Podium für fünf Bildhauer und zwei Kunstschmiede. Das offene Atelier befindet sich im überdachten Schloss-Innenhof im Zentrum von Steinach.

Was 2006 auf Initiative von Volker Sesselmann mit viel Enthusiasmus  begann, ist über Jahre vor allem dank der wiederholten und stetigen Unterstützung durch den Tourismusverein Steinach e.V. und der  Stadtverwaltung  Steinach zu einer echten Größe im Kulturleben der Region geworden. Die bereits entstandenen Kunstwerke der letzten Symposien sind im gesamten Stadtgebiet verteilt und können in öffentlichen Gebäuden oder an Plätzen bestaunt werden. Ein besonderer Hingucker ist die Weihnachtskrippe mit lebensgroßen Figuren, gefertigt nach Vorlage der Firma Marolin®, in den Jahren 2011 und 2012.

 

Die vertraglichen Festlegungen von 2017 werden auch dieses Jahr übernommen: Die Künstler erhalten kein Honorar, jedoch wird Material, Übernachtung und Verpflegung gesponsert. Die entstandenen Werke gehen entweder in ihr Eigentum über oder können vor Ort verkauft werden. Um das finanzielle Risiko für die Künstler zu minimieren, suchen wir Privatpersonen oder Einrichtungen, die im Vorfeld eine Skulptur in Auftrag geben möchten, um sie dann käuflich zu erwerben.

Wie jedes Jahr gesellt sich zur Kunst ein kulturelles Rahmenprogramm. Am Montag gibt es die offizielle Eröffnung des Symposiums. Am Samstagnachmittag zeigen die Bildhauer nochmals publikumswirksam ihr Können beim Speedcarving mit öffentlicher Versteigerung der in einer Stunde entstandenen Skulpturen. Am Abend steigt eine Party mit handgemachter Livemusik von „Play again Sam“.  Am Sonntag wird zur Verabschiedung der Bildhauer ein abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Kreativangeboten für die ganze Familie gestaltet. Der Musikverein Steinach e.V. der in diesem Jahr sein 190jähriges Jubiläum begeht, übernimmt mit der „5. Schlosshofserenade“ die musikalische Unterhaltung an diesem Tag. Und danach heißt es wieder: „Nach dem Symposium ist vor dem Symposium“. Da Steinach 2019 seinen 500.Geburtstag feiert, soll das 14. Bildhauersymposium ein Besonderes werden. Darüber sind sich die „Macher“ einig und wünschen sich wieder viele Unterstützer.

Mehr unter www.steinach-thueringen.de.

Wunschkennzeichen
Veranstaltungskalender
Abfallwirtschaft
Zentrale Vergabestelle
Stellenangebote
Praktikumsleitfaden