Sie sind hier: Startseite Landkreis Politik Landrat und Beigeordnete

Landrat und Beigeordnete

LR Schmitz
Seit 1. Juli 2018 ist Hans-Peter Schmitz Landrat des Landkreises Sonneberg. Der Landrat ist neben dem Kreistag das zweite Organ des Landkreises Sonneberg. Er leitet das Landratsamt als Kreisbehörde und untere staatliche Verwaltungsbehörde. Der Landrat vertritt den Landkreis nach außen und wird von den Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises für eine Dauer von sechs Jahren gewählt. Die Amtszeit des am 29. April 2018 gewählten Landrats Hans-Peter Schmitz läuft somit bis zum 30.06.2024.


Feste Sprechzeiten gibt es nicht, vielmehr sind Gesprächstermine mit dem Landrat jederzeit nach Vereinbarung mit seinem Büro möglich:

Landratsamt Sonneberg
Büro des Landrates
Bahnhofstraße 66, 96515 Sonneberg (Zi. 242)
Tel. / Fax: 03675/871-203 / -324
E-Mail: hans-peter.schmitz@lkson.de


JKDer Landrat hat einen hauptamtlichen und einen ehrenamtlichen Beigeordneten, die ihn vertreten. Der hauptamtliche Beigeordnete ist erster Stellvertreter des Landrats. Er wird vom Kreistag Sonneberg für eine sechsjährige Amtszeit gewählt.
In der Sitzung des Kreistages Sonneberg am 30. Januar 2019 wurde Jürgen Köpper (CDU) zum hauptamtlichen Beigeordneten und damit zum ersten Stellvertreter des Landrats gewählt. Von 2006 bis Februar 2019 war er Bürgermeister der Gemeinde Mengersgereuth-Hämmern bzw. der Gemeinde Frankenblick. Seit 2009 engagierte er sich ehrenamtlich als Mitglied im Kreistag Sonneberg, wo er unter anderem dem Ausschuss für Umwelt und Landwirtschaft vorstand. Auch übernahm er als Bürgermeister Verantwortung an der Spitze des Gemeinde und Städtebundes im Landkreis Sonneberg. Erreichbar ist der Beigeordnete über das Büro des Landrates.

Im Zuge der konstituierenden Sitzung des neuen Kreistages Sonneberg für die Legislatur von 2019 bis 2024 ist unter anderem ein neuer ehrenamtlicher Beigeordneter und damit der zweite Stellvertreter des Landrates zu wählen.