Sie sind hier: Startseite Integration Flüchtlingshilfe

Flüchtlingshilfe


Solidarische Hilfe für Flüchtlinge kann insbesondere in Form von Sach- oder Geldspenden geleistet werden.

 

Sachspenden

Da die Flüchtlinge nur mit wenigen Habseligkeiten in Deutschland ankommen, sind Sachspenden für den Alltag enorm wichtig. Die Gegenstände müssen zwingend funktionsfähig und in gutem Zustand sein. Insbesondere braucht es Matratzen, Bettwäsche, Kinderbetten und Kochutensilien. Große Freude machen den Kindern Spielsachen und kleine Sportgeräte; insbesondere Bälle. Hilfreich für die Mobilität der Flüchtlinge sind zudem Fahrräder. Die Gruppe „Sonneberg hilft“ trifft sich jede Woche donnerstags von 15.30 bis 17.30 Uhr an der Flüchtlingsunterkunft im Gewerbepark Sternradio (Neuhäuser Str. 12, 96515 Sonneberg), um Spenden jeglicher Art für Flüchtlinge im Landkreis entgegenzunehmen. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.facebook.com/groups/sonneberg.hilft.


Geldspenden

Auch Geldspenden werden angesichts der großen Not der ausländischen Mitmenschen jederzeit gerne angenommen. Wer sichergehen möchte, dass finanzielle Hilfe aus dem Landkreis Sonneberg direkt den notleidenden Flüchtlingen vor Ort zukommt, kann gerne das extra vom Landratsamt Sonneberg eingerichtete Spendenkonto nutzen. Hierbei ist bitte folgende Bankverbindung zu nutzen:

 

Begünstigter:

Landratsamt Sonneberg

Bank: 

Sparkasse Sonneberg

Konto-Nr.:

380 400 502

BLZ:

840 547 22

IBAN:  

DE93840547220380400502

BIC:    

HELADEF1SON

Verwendungszweck:

99999.10054

 

Wer Spenden bar einzahlen möchte, wendet sich bitte an die Kreiskasse (Telefon: 03675/871-301). Spendenquittungen werden ausschließlich durch die Kreiskasse ausgestellt.

Wunschkennzeichen
Veranstaltungskalender
Abfallwirtschaft
Zentrale Vergabestelle
Stellenangebote