Sie sind hier: Startseite Ehrenamt

Ehrenamtsförderung

 

Ansprechpartner für die Ehrenamtsförderung im Landratsamt Sonneberg:

Uwe Oberender

Tel.:

03675/871-224

E-Mail:

uwe.oberender@lkson.de

Zimmer:

145

--

Antrag auf Ehrenamtsförderung

--

Corona-Krise: Förderung für Nachbarschaftshilfen

 

Die Thüringer Ehrenamtsstiftung vergibt ab sofort Zuwendungen für Engagement gegen das Corona-Virus. Im Kampf gegen das sich immer weiter ausbreitende Corona-Virus in Thüringen entwickeln Ehrenamtliche selbstorganisierte Nachbarschaftshilfen. Die Thüringer Ehrenamtsstiftung will dieses Engagement in Form von Erstattungen nicht gedeckter Auslagen würdigen. Besonders in Zeiten der Krise gilt es, schnell zu reagieren und solidarisch zu handeln. Allen Freiwilligen, die gerade selbstlos eigene Nachbarschaftshilfen organisieren, indem sie etwa Einkaufsdienste bereitstellen oder psychosoziale Angebote wie Sorgentelefone oder Online-Vorleseprojekte ermöglichen, spricht die Thüringer Ehrenamtsstiftung ihre Unterstützung zu. Bitte wenden Sie sich für eine Antragstellung an Herrn Oberender (Kontakt siehe oben). Das notwendige Antragsformular finden Sie hier.

--

Vereinswegweiser für den Landkreis Sonneberg

Über ein Projekt der Fortbildungsakademie der Wirtschaft Jena gGmbH (FAW Jena), Außenstelle Sonneberg, und mit Unterstützung des Jobcenters des Landkreises Sonneberg wurde ein Vereinswegweiser für den Landkreis Sonneberg erstellt. Das Ergebnis dieser wertvollen Recherechearbeit finden Sie hier.

--

Ehrenamtscard im Landkreis Sonneberg

Zur zusätzlichen Anerkennung und Würdigung ehrenamtlichen Engagements wurde auch im Landkreis Sonneberg die Thüringer Ehrenamtscard eingeführt. Träger der Ehrenamtscard erhalten Vergünstigungen bei Unternehmen und zahlreichen Freizeitangeboten im gesamten Freistaat Thüringen. Anträge hierfür können interessierte Ehrenamtliche im Landratsamt Sonneberg abgeben.

 

Die Gewährung von Vergünstigungen stellt ein wichtiges Signal der Wertschätzung und zugleich die Chance dar, den vielen ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis Sonneberg ein Dankeschön anzubieten.

 

Die Ehrenamtscard kann an ehrenamtlich Tätige vergeben werden, die sich in

besonderem Maße engagieren und

  • durchschnittlich mindestens fünf Stunden pro Woche tätig sind
  • mindestens fünf Jahre aktiv (bzw. seit der Gründung) in einem Verein, einer Organisation, einer Initiative eingebunden waren
  • die ihren Wohnsitz im LK Sonneberg haben und/oder das Hauptwirken der ehrenamtlichen Tätigkeit im LK Sonneberg erfolgt
  • keine Aufwandsentschädigung erhalten, die über einen Auslagenersatz hinausgeht
  • das 18. Lebensjahr vollendet haben

Weitere Informationen stehen im Internet unter www.thueringer-ehrenamtsstiftung.de zur Verfügung.

 

Erhältlich sind die notwendigen Anträge beim

 

Landratsamt Sonneberg                                                                      

Jugendamt

Herr Uwe Oberender (Zi. 145)

Bahnhofstraße 66

96515 Sonneberg.

 

Gerne steht Herr Uwe Oberender unter der Telefon-Nr. 03675/871-224 für weitere Auskünfte zur Verfügung.