Sie sind hier: Startseite Wirtschaft Bildung und Wirtschaft

Bildung und Wirtschaft


Der Landkreis Sonneberg zeichnet sich durch eine enge Verzahnung von Bildung und Wirtschaft aus. Vom guten Miteinander und den kurzen Wegen profitieren die heimischen Unternehmen durch gut ausgebildete Fachkräfte und die Bildungsträger durch attraktive, praxisnahe Ausbildungsinhalte.

Starke Partner der Wirtschaft im Landkreis Sonneberg sind vor allem das Sonneberger Ausbildungszentrum SAZ und die Staatliche Berufsbildende Schule Sonneberg SBBS. Nähere Informationen zu beiden Einrichtungen finden Sie hier und hier

Dem Zweckverband Sonneberger Ausbildungszentrum gehört der Landkreis Sonneberg als Mitglied an. Der Zweckverband hat jüngst eine Website zum Landesarbeitsmarktprogramm erstellt, die nunmehr vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft freigegeben wurde. Alle Informationen zur Umsetzung des Landesarbeitsmarktprogramms im Landkreis Sonneberg finden Sie hier.

Unter dem Dach der SBBS werden in Bundesfachklassen zwei deutschlandweit einmalige und für die Region äußerst traditionsreiche Ausbildungen angeboten – nämlich die zur/zum (Spielzeug-) Gestalterin/Gestalter an der Fachschule für Technik und Gestaltung (dreijährige Vollzeitausbildung, Abschluss als „Staatlich geprüfte/er Gestalter/Gestalterin, Fachrichtung Spielzeuggestaltung“) sowie zur/zum Glasbläserin/Glasbläser an der Berufsfachschule Glas Lauscha (dreijährige Vollzeitausbildung, Abschluss als „Staatlich geprüfte/er Glasbläserin/Glasbläser“).

 

Grußwort der Landrätin
Wunschkennzeichen
Veranstaltungskalender
Abfallwirtschaft
Stellenangebote