Sie sind hier: Startseite Aktuelles Junge Preisträger des Umwelträtsels ausgezeichnet

Junge Preisträger des Umwelträtsels ausgezeichnet

Am 2. November wurden zehn Kinder und Jugendliche als Gewinner des diesjährigen Umwelträtsels bedankt und ausgezeichnet.

Seit nunmehr 23 Jahren erscheint im Landkreis Sonneberg ein jährliches Abfuhrterminheft des Amtes für Abfallwirtschaft, das alle Termine und Informationen rund um die Abfallentsorgung enthält. Einer guten Tradition folgend enthält es aber auch ein Umwelträtsel. Dessen Lösungswort lautete „Pfandflaschenrückgabeautomat“.

 

Die zehn Preisträger des diesjährigen Rätsels wurden jüngst aus 59 Einsendungen gezogen. Die Glücklichen sind:

  • Louisa Fischer aus Effelder
  • Vanessa Müller aus Sonneberg
  • Annalena Leib aus Roth
  • Jonas Schneider aus Rauenstein
  • Carl Johann Ehrsam aus Oberlind
  • Colin Stolze aus Sonneberg
  • Lea-Fabienne Martin aus Heubisch
  • Lucy Saalfrank aus Effelder
  • Florian Schirm aus Schalkau
  • Lena Morgenroth aus Jagdshof

 

Sie erhielten am 2. November im Rahmen einer kleinen Feierstunde aus den Händen von Landrätin Christine Zitzmann und Mitarbeitern des Amtes für Abfallwirtschaft eine kleine Aufmerksamkeit. So konnten sich die Gewinner über 30 Euro Taschengeld, einen Gutschein vom Sonnebad und über ein Präsent freuen.

 

Auch im Abfuhrterminheft für das Jahr 2018 wird es wieder ein Rätsel geben und das Amt für Abfallwirtschaft freut sich schon jetzt auf möglichst viele Einsendungen.
Grußwort der Landrätin
Wunschkennzeichen
Veranstaltungskalender
Abfallwirtschaft
Zentrale Vergabestelle
Stellenangebote
Praktikumsleitfaden