Sie sind hier: Startseite Aktuelles Ferienspaß und Osternestsuche im Deutschen Spielzeugmuseum Sonneberg

Ferienspaß und Osternestsuche im Deutschen Spielzeugmuseum Sonneberg

Der Frühling ist da, Ostern steht vor der Tür – eine gute Zeit für einen Besuch im Spielzeugmuseum! Alle kleinen und großen Besucher erwartet dort ein buntes Frühlingsprogramm mit Workshops rund um das Osterfest. Höhepunkt ist die beliebte Osternestsuche.

In den Workshops entstehen mit Farbe, Pinsel und ein wenig Geschick kleine Frühlingsboten zum Spielen, Verschenken und Dekorieren. Unter demMotto „Wer watschelt denn da?“ wird im ersten Workshop am Dienstag, 11. April, passend zum Osterfest eine kleine Ente zum Leben erweckt. Die entstehenden lustigen Enten-Marionetten sind einfach zu bespielen. Sie eignen sich gut für Anfänger, aber auch erfahrene Puppenspieler werden ihre Freude daran haben. Der Workshop wird am Dienstag, 18. April, wiederholt.

 

In ihrer Blütezeit lieferte die Thüringer Spielzeugindustrie Hasen, Eier und andere österliche Dekorationsartikel in die ganze Welt. Im Spielzeugmuseum warten Osterartikel nach historischen Mustern aus einer heimischen Manufaktur darauf, bunt bemalt zu werden. Gelegenheit dazu bietet der Workshop „Häschen, Hühnchen und viele bunte Eier“ am Mittwoch, 12. April, und am Mittwoch, 19. April.

 

Großeltern kennen sie ganz sicher noch: Ostereier aus Pappe, die mit Süßigkeiten befüllt wurden. Klassisch waren sie mit österlichen Motiven bedruckt. Im Workshop „Ostereier - tierisch gut“ wird diese Tradition

aufgegriffen: Aus befüllbaren, kleinen Ostereiern werden Frühlingstiere wie ein Hase oder ein Küken gebastelt. Diesen Workshop kann man am Donnerstag, 13. April, und am Donnerstag, 20. April, besuchen.

 

Alle Osterferien-Workshops finden in der Zeit zwischen 13 und 16 Uhr statt. Neben den Eintrittsgebühren wird ein kleiner Kostenbeitrag für den Einsatz von Bastelmaterialien erhoben.

 

Am Gründonnerstag, 13. April, lädt das Deutsche Spielzeugmuseum gemeinsam mit dem Familienzentrum Sonneberger Spielzeugwelt „Villa Amalie“ zur traditionellen Eiersuche. Da es in Sonneberg und Umgebung Brauch ist, bereits am Gründonnerstag vom Osterhasen beschenkt zu werden, warten an diesem Tag viele bunte Osternester im Park der Villa Amalie in ihren Verstecken auf eifrige Sucher – solange der Vorrat reicht. Die Näh-, Holz- und Bastelwerkstätten sowie das Café des Familienzentrums sind an diesem Nachmittag geöffnet. Von 14 Uhr bis 17 Uhr sind Kinder aller Altersstufen und ihre Familien herzlich willkommen! Die Aktion wird vom Sonneberger Museums- und Geschichtsverein freundlich unterstützt.

 

Termine in den Osterferien:

 

Dienstag, 11. April, 13 bis 16 Uhr

„Wer watschelt denn da?“

Offener Workshop für Kinder und Familien

Kostenbeitrag 2 EUR zzgl. Eintrittsgebühren

 

Mittwoch, 12. April, 13 bis 16 Uhr

„Häschen, Hühnchen und viele bunte Eier“

Offener Workshop für Kinder und Familien

Kostenbeitrag 2 EUR zzgl. Eintrittsgebühren

 

Donnerstag, 13. April, 13 bis 16 Uhr

„Ostereier - tierisch gut“

Offener Workshop für Kinder und Familien

Kostenbeitrag 2 EUR zzgl. Eintrittsgebühren

 

Donnerstag, 13. April, 14 bis 17 Uhr

Osternestsuche am Gründonnerstag

Veranstaltung des Deutschen Spielzeugmuseums und des Familienzentrums Sonneberger Spielzeugwelt  „Villa Amalie“

Eintritt frei

 

Dienstag, 18. April, 13 bis 16 Uhr

„Wer watschelt denn da?“

Offener Workshop für Kinder und Familien

Kostenbeitrag 2 EUR zzgl. Eintrittsgebühren

 

Mittwoch, 19. April, 13 bis 16 Uhr

„Häschen, Hühnchen und viele bunte Eier“

Offener Workshop für Kinder und Familien

Kostenbeitrag 2 EUR zzgl. Eintrittsgebühren

 

Donnerstag, 20. April, 13 bis 16 Uhr

„Ostereier - tierisch gut“

Offener Workshop für Kinder und Familien

Kostenbeitrag 2 EUR zzgl. Eintrittsgebühren

 

Öffnungszeiten an den Feiertagen:


Fr, 14. April, 10 bis 17 Uhr

Sa, 15. April, 10 bis 17 Uhr

So, 16. April, 10 bis 17 Uhr

Mo, 17. April, 10 bis 17 Uhr

Letzter Einlass jeweils 16.30 Uhr.


Mehr unter www.deutschesspielzeugmuseum.de

Grußwort der Landrätin
Wunschkennzeichen
Veranstaltungskalender
Abfallwirtschaft
Stellenangebote