Sie sind hier: Startseite Landkreis Städte und Gemeinden Goldisthal

Goldisthal


Im Oberen Schwarzatal liegt Goldisthal. Die kleine Gemeinde liegt eingebettet in einem der größten zusammenhängenden Waldgebiete. Bei ausgedehnten Wanderungen können Gäste die großartige Natur genießen. In Goldisthal wurde in früheren Jahren Goldbergbau betrieben. Eine neue Attraktion des lebenswerten Örtchens für Gäste und Touristen ist das Haus der Natur.

In den letzten Jahren wurde der Ort durch den Bau des Pumpspeicherwerkes gleichen Namens bekannt. Das Wasser der Schwarza wird hier genutzt, um umweltfreundliche Energie zu gewinnen. Beim Bau wurde besonders umweltschonend vorgegangen. Wanderungen um die entstandenen Seen lassen die Besucher Ruhe in den Tälern finden und gleichzeitig beeindruckende Weite als Panoramaausblick genießen. Der im engen Taleinschnitt gelegene Ort verbindet den Reiz des Wassers mit dem Kammrücken des Thüringer Waldes.

Die Stadt Neuhaus am Rennweg übernimmt für Goldisthal als erfüllende Gemeinde wesentliche Verwaltungsaufgaben.


Gemeinde Goldisthal

Grußwort der Landrätin
Wunschkennzeichen
Veranstaltungskalender
Abfallwirtschaft
Stellenangebote