Sie sind hier: Startseite Freizeit und Tourismus Sport

Sport


Auf dem Gebiet des Sportes hat der Landkreis Sonneberg auch einiges zu bieten. Ob Rodler, Fußballer, Volleyballer, Handballer, Tennissportler, Tischtennisspieler, Kegler, Judokas, Kraftsportler, Reiter oder Schützen, alle sind bei überregionalen Wettkämpfen ganz vorne mit dabei und zum Teil international bekannt. Zu den sportlichen Aushängeschildern der Region zählen ehemaligen Wintersport-Asse Silke Kraushaar-Pielach, David Möller und Jan Eichhorn (alle Rennrodeln) sowie die Biathlon-Legende Mark Kirchner.

Skiarena SilbesattelDas kommt nicht von ungefähr. Der Sport wird von rund 90 Vereinen angeboten und organisiert. Dafür sind viele Einrichtungen vorhanden. Als besondere Sporteinrichtung soll die Skiarena Silbersattel genannt werden. Hier kann nicht nur jeder in verschiedenen Schwierigkeitsgraden Ski fahren, hier werden auch deutschlandweite Jugend- und Schülermeisterschaften ausgetragen. International gibt es ein Schlittenhunderennen in Neuhaus am Rennweg und internationale Skispringen auf der Marktiegel-Schanze in Lauscha. Weltbekannt ist im Monat Mai der Guths-Muths-Rennsteiglauf, dessen Marathonwettbewerb traditionell in Neuhaus am Rennweg gestartet wird.

SonnebadEin Kletterfelsen, ein Hochseilgarten, eine Sommerrodelbahn, zwei Gleitschirmhänge, Reitwege und natürlich Frei- und Hallenbäder runden die Möglichkeiten sportlicher Betätigung ab. Die Kreisstadt Sonneberg besitzt darüber hinaus ein modernes Hallenbad und eine Eishalle für eine ganzjährige Nutzung. Aber auch Wanderer und Radfahrer kommen auf ihre Kosten. Dem Naturfreund stehen im Landkreis Sonneberg ausgedehnte Wanderrouten und Radwanderwege zur Verfügung.

In der Winterzeit sind viele hundert Kilometer Skiwanderwege gespurt. Eine ausreichende Zahl von Gaststätten lädt Wanderer und Radfahrer zu einer erholsamen Rast ein.

 

 

Grußwort der Landrätin
Wunschkennzeichen
Veranstaltungskalender
Abfallwirtschaft
Stellenangebote