Sie sind hier: Startseite 150 Jahre Der Heimattag

Der Heimattag


Seit 2011 führt der Landkreis Sonneberg jährlich unter Koordination des Kreisheimatpflegers Thomas Schwämmlein und mit Unterstützung der Sparkasse Sonneberg einen Heimattag in wechselnden Orten und zu typischen Themen durch. Er bringt Akteure aus Heimatpflege, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zusammen und stellt örtliche Initiativen vor.

 

Der 8. Heimattag des Landkreises Sonneberg findet unter dem Leitthema „150 Jahre Landkreis Sonneberg“ am Samstag, dem 24. März 2018 ab 10 Uhr in der Aula des Staatlichen Gymnasiums „Hermann Pistor“ Sonneberg (Dammstraße 50, 96515 Sonneberg) und damit in der Kreisstadt Sonneberg statt.

 

Innerhalb des Vortragsprogramms am Vormittag werden Kreisheimatpfleger Thomas Schwämmlein sowie weitere Referenten Wissenswertes und Denkwürdiges zum Kreisjubiläum vermitteln.

 

Ab 13 Uhr werden innerhalb des Exkursionsprogramms die vier Gebäude bzw. Plätze im Stadtgebiet Sonneberg aufgesucht, die ab 1868 als Verwaltungssitze des Kreises genutzt wurden. Die Vorstellung übernimmt hierbei in bewährter Form Kreisheimatpfleger Thomas Schwämmlein, der zu allen Behördensitzen Interessantes berichten kann. Bei der letzten Station – dem heutigen Landratsamt in der Bahnhofstraße – stehen neben den historischen Fakten auch die in der Behörde präsentierten Kunstgegenstände im Fokus.

 

Bei freiem Eintritt sind interessierte Gäste herzlich willkommen! Im Falle der Teilnahme wird freundlich bis 19. März um eine telefonische Rückmeldung im Büro der Landrätin gebeten (Telefon: 03675/871-203).

Grußwort der Landrätin
Wunschkennzeichen
Veranstaltungskalender
Abfallwirtschaft
Zentrale Vergabestelle
Stellenangebote
Praktikumsleitfaden